Sonntag, 13. Oktober 2013

When I die, I'll go to heaven because I've spent my time in hell



Zitternde Hände, wir beobachten den Himmel und stellen uns vor, wir wären Sternen. Wir gucken uns lachend die alten Fotos an, dann schnürt uns die Kehle zu und wir freuen uns nie wieder. Wir werden blass, right back where we started from, wir vergeuden uns wieder unser Leben, unsere Zeit geht vorbei, die Tränen fließen weg, nichts ist so, wie es einmal war.
Ich weiß nicht, ob ich überhaupt wach bin. Manchmal habe ich das Gefühl, dass ich gar nicht am Leben bin und ich wache auf, um zu schlafen. Aber Dämonen laufen immer hinter mir her, die jagen meine Seele und sie saugen meine Freude. Wenn etwas Schönes passiert, habe ich die Angst, dass danach etwas Schlechtes kommt. Wie ein Geisterfahrer rase ich auf den Straßen, denke über den Tod und das Schicksal nach. Ob es überhaupt einen Zusammenhang gibt.
Gute Zeiten, schlechte Zeiten. Schlechte Zeiten. Mein Leben ist wie in der Achterbahn sitzen: ab und zu bin ich endgültig frei und gutgelaunt und dankbar für alles, was ich erlebt habe und ich könnte weinen, andererzeit heule ich tatsächlich los. Tja, ich habe den Grund dafür, aber es ist wirklich als würde ich auf Drogen hängen. Oder als wäre ich drauf hängengeblieben. Der Himmel ist pink, die Sonne ist längst runtergegangen und jedes Mal, wenn ich die Augen öffne, fängt die alte Geschichte wieder an.
Heute war ich im Krankenhaus, es wundert mich nach wie vor wie schrecklich dort alles aussieht. Nicht, wie in Deutschland. Wie nach dem zweiten Weltkrieg und es gibt dort keine Lebewesen. Nur verlorene Menschen mit beängstigendem Blick, die für ihr Leben kämpfen. Albernes Zeug, es macht nichts aus. Der Tod kommt zu den Gästen und schüttelt freundlich die Hand der leidenden Patienten. Sie bitten um Gnade, er lächelt und er nimmt sie mit. Was alles kann noch kommen, ich bin schwach und ich kann aus diesem gottverdammten Knast nicht raus.
Oh, ich habe immer noch Fernweh. Schuldigung für den Text, im Prinzip bin ich ein total fröhlicher Mensch, der mit jedem gut auskommt, aber zu dieser Zeit drehe ich immer vollkommen durch. Gott weiß nur, was mir fehlt. Vielleicht habe ich nicht alle Tassen im Schrank. Ich habe gar keinen Schrank, oder besser gesagt nicht für die Tassen. Daran liegt wohl das Problem. Ich bin so ne Textverderberin, aber ich wollte euch nur beruhigen lassen, dass ich noch bei Bewusstsein bin und ich werde vom 8. Stock nicht runterspringen, nachdem ich den neuen Post veröffentlich habe. Ich heile mich mit Sun Kil Moons Musik, die beste, die meine Ohren bisher erlebt haben. Eargasm pur. Ruht euch schön aus, ihr wollt doch nicht ins ungarische Krankenhaus?!

Kommentare:

  1. Die Lederjacke finde ich richtig toll :-)
    Liebe Grüße von
    Blacky

    http://pennyandblacky.blogspot.de/
    Würde mich über einen Besuch freuen!

    AntwortenLöschen
  2. Super Bilder!

    Vielleicht schaust du auch mal bei meinem Gewinnspiel vorbei: ich verlose Gutscheine im Gesamtwert von 100€.

    bodyrockbaab.blogspot.de

    AntwortenLöschen
  3. Deine Teste sind immer wieder toll zu lesen, egal ob mir sentimentalen oder fröhlichem Inhalt, aber eines frage ich mich immer wieder: Wie kommst du zu diesen Worten? ... Es klingt wie reinste Poesie. :) Wenn du jetzt sagen würdest, dass du Schriftstellerin bist, würde ich das sofort glauben. :) LG cindarella89.blogspot.de

    AntwortenLöschen
  4. Oh die Lederjacke und die Schuhe sind ganz toll!

    Liebe Grüße,
    http://jule-elysee.blogspot.de/

    AntwortenLöschen
  5. Herzlichen Dank für deinen lieben Kommentar wieder einmal! Ich freue mich einfach immer riesig über deine unglaublich lieben Worte!! (:
    Ja, wenn man bedenkt, das in 2 Monaten und 2 Wochen schon das Jahr 2014 anfängt, klingt es echt unrealistisch. Oder wenn unser Geschichtelehrer auf einmal darüber zu reden beginnt, dass unsere Nachkommen in nicht allzu ferner Zeit wahrscheinlich auf einem anderen Planeten leben müssen und wir jetzt dafür verantwortlich sind, diesen Vorgang vorzubereiten... :o Das klingt nach einem schlechten Science-Fiction Film, aber wenn man länger darüber nachdenkt...

    Deine Lieblingsjahreszeit ist der Winter? Komisch, aber ich habe es mir irgendwie gedacht.^^ Jaaa, Schnee finde ich auch super! Ich liebe dieses Wattebausch-Gefühl wenn im Winter wirklich alles nebelbedeckt und einfach weiß ist... *-*
    Oh, wie cool, dass du nach Wien fährst!! Darf ich fragen, woher du kommst? Weil aus Ungarn/Deutschland ist die Anreise nach Wien ja nicht so kurz, oder? (Mein geografisches Wissen ist echt mies. :b) Ich bin zu Weihnachten vielleicht auch in Wien, weil viele Verwandte von mir dort wohnen und es da immer so ein kleines Familientreffen zu Weihnachten gibt. Da schau' ich dann sicher auch beim Christkindlmarkt vorbei - das lass' ich mir nicht entgehen.^^
    Ja, in meiner Stadt haben wir das auch, natürlich in kleinerer Form, aber mit bestimmt demselben Feeling. (: Ist wirklich immer wieder aufs Neue schön. *.*

    Ja, ich versuche sie jetzt eh zu ignorieren... Es nervt halt einfach immer, weil ich auch so wie du versuche, immer freundlich und hilfsbereit zu sein, aber manchmal habe ich das Gefühl, ich sollte das ablegen. Manche nützen das einfach beinhart aus und man fühlt sich dann jedesmal so unendlich verletzt und traurig. Ich hätte gern endlich mal eine Klasse mit mehr Jungs, dann würde sich das Zickengehabe und 'ich muss soviel cooler sein als alle anderen' wahrscheinlich in Grenzen halten. :b
    Und Danke für die TV-Empfehlung, ich schaue es mir heute definitiv an!! (:

    Zu deinem Post: Gott, ist der Text gut! Woher nimmst du nur deine Inspiration, dein unglaubliches Textgefühl? Es ist einfach wunderbar, jedesmal ein Genuss, solch schöne Worte zu lesen, wirklich!
    Ich schreibe selbst unglaublich gern, aber so etwas schönes habe ich bis jetzt auch noch nie verfasst.
    Das Outfit ist auch einfach grandios, wobei ich ehrlich sagen muss, dass ich mittlerweile selbst mit Overknees frieren würde. :D Bei 6 Grad um 6:49 Uhr am Bahnhof zu stehen ist kein Erlebnis wert. :'D
    Alles Liebe für dich! :) <3

    AntwortenLöschen
  6. wow! das ist so toll!!

    wanna follow each other?
    http://thedaydreamings.blogspot.de/

    AntwortenLöschen
  7. Gerne können wir uns gegenseitig verfolgen, hast jetz einen neuen Leser!
    Liebe Grüße, Blacky

    http://pennyandblacky.blogspot.de/

    AntwortenLöschen