Freitag, 6. September 2013

Blogvorstellung: Júdith Lu

Ich habe schon seit einer Weile Blogvorstellung geplant, aber im Sommer hatte ich keine Zeit darüber nachzudenken und jetzt will ich alles nachholen, was ich im Sommer beim Bloggen versäumt habe. 
Júdiths Blog ist wie sie: kreativ. Das ist das erste Wort, was mir über sie einfällt. Sie ist eine besondere Persönlichkeit und hat eine außergewöhnliche Ausstrahlung in bester Art und Weise. Ich kann mich noch an meine erste Nachricht erinnern, die ich ihr auf ihren Blog geschrieben habe. Ich habe nämlich nachgefragt, ob sie ungarisch kann, weil sie einen ungarischen Namen hat (Sie ist eine halb Ungarin und die Liebe zu ihrem zweiten Zuhause macht sie noch viel attraktiver). Sie hat mir einiges erzählt, auf fb geaddet, und mich zu ihr im Sommer eingeladen. Zuvor haben wir uns und ihre Freundin aus Graz in Bp getroffen und 2 Wochen später habe ich bei ihr Urlaub gemacht. Ich vermisse die Zeit in Deutschland sooo tierisch! *.*
Júdith hats übelst gut drauf! Und sie ist noch dazu eine Fotografin, die immer eine ausgezeichnete Arbeit leistet, was Fotografieren angeht. Wer koreanische Küche mag, soll auch bei ihr vorbeischauen und andere auch! Es ist ein Befehl! Also wenn ich mal einen schweren Tag hinter mir habe, hänge ich die ganze Zeit auf ihrem Blog rum! Júdith Lu rockt! 

Kommentare:

  1. Das erste und letzte Bild ist toll, guck ich mir gleich mal an. :)

    FB|Portfolio|Instagram|Pinterest|Mein Buch

    AntwortenLöschen
  2. Was für ein toller Blog, da muss ich gleich mal reinschauen.

    Liebe Grüße Kristina
    von Fashion-Beauty-by-Kristina

    AntwortenLöschen
  3. wow echt tolle bilder

    liebe grüßee

    AntwortenLöschen
  4. Such gorgeous photos!

    classypeach.blogspot.com

    AntwortenLöschen
  5. Hello Kinga, now I'm following You, so U can following me back. I love your black hair and ginger cat!!! :)

    AntwortenLöschen
  6. erstmal vielen dank für deinen lieben kommentar auf meinem blog!
    meine mutter ist ungarin (in siebenbürgen in rumänien leben ja auch viele ungarn - und darum kann ich selbst auch ungarisch :) darum kochen wir oft ungarisch, und so gab es dann auch die gulaschsuppe. ich liebe ungarisches essen sowieso, Kürtőskalács und so etwas :)
    ich finde deinen blog auch richtig toll und folge dir nun auch. und respekt für dein deutsch, das ist wirklich fast perfekt, kaum zu glauben, dass du die sprache in so kurzer zeit gelernt hast!

    liebe grüße,
    Bea von fantasy-meets-reality.blogspot.com

    AntwortenLöschen
  7. Ja, ich habe sowieso vor, meine Haare jetzt mal mindestens 6 Monate nicht zu schneiden. Ich mag meine Haare eigentlich deswegen nicht, weil sie sehr schwer zu pflegen sind und ich seit Jahren das perfekte Shampoo suche. Silikonfrei, Naturshampoos, Friseurprodukte, High-End Produkte, Drogerieprodukte... Alles schon ausprobiert, aber mein Haar hat gegen jedes Shampoo irgendwas und ich reagiere auf vieles allergisch. Da hilft das Silikonfreie auch nix, weil bei 99 % der Silikonfreien Produkte fängt meine Kopfhaut an zu jucken und ich bekomme Schuppen. -.-
    Ja, da war deine Freundin wohl echt ein Glückspilz! (:
    Uiui, Dankesehr! (: Ja, die Doggies sind einfach nur zum Knuddeln und Liebhaben, selbst jetzt, wo sie schon größer sind.^^
    Liebste Grüße,
    Liz. http://lizinview.blogspot.co.at/

    AntwortenLöschen
  8. Very beautiful photos ;)

    I follow you beautiful blog. I hope you will follow me back and I will wait for you in my blog www.gabusiek.blogspot.com

    AntwortenLöschen