Samstag, 24. August 2013

Stateless mind



Möglichkeiten. Zufälle.
Zufälle überall. Das ganze Leben besteht aus Möglichkeiten. Es besteht zB die Möglichkeit, dass du mitten der Stadt von einer Wespe gestochen wirst.Tja, von einer Wespe… Der Schmerz ist so tief und langfristig, dass du Angst hast, dass es keine Wespe, sondern ein Adler war! Oder eine außergewöhnliche T-Rex-Wespe, die sich von deinem Fleisch ernährt. Vielleicht passiert dieser Unfall grade vor einem Sommerfestival, an dem du teilnehmen wolltest aber du hast so unausstehliche Schmerzen, dass du nicht einmal schlafen oder essen kannst. Nichts kannst du außer leiden. Es kann sein, dass dein Fuß wegen dem Stich so groß wird, dass er nicht mehr in die Schuhe reinpasst. Vielleicht machst du dich tapfer nach einer Weile auf den Weg zum Festivalnotarzt, der sagt, dass es okay ist, dass du Schmerzen hast, es wird eines Tages besser sein. Gott weiß nur wann. Aber du bist dir sicher, dass du kurz vor dem Tod stehst und dein Körper immer schwächer wird, und es wird schon Zeit, wann du keine Luft mehr bekommst, die Augen schließt, deinen Freunden ein paar Worte sagst und im Schatten eines Baums langsam stirbst. Deshalb schreibst du deinen letzten Wille auf einem zerknitterten Blatt, so wie: „Liebe Dinos (das heißt Eltern auf deutsch nach dem Slangwörterbuch, könnt nachschlagen) ich wurde von einer riesigen, agressiven und bösen Wespe gestochen und mit Absicht getötet, meine Seele bleibt aber immer bei euch, yolo.” Oder so was in der Art. Es kann auch vorkommen, dass du mit deiner Freundin unterwegs bist und dich entscheidet, am Abend in eine Club zu gehen, die eher so wie eine abgefahrene Kneipe aussieht. Dann spricht dich ein hübscher sommersprossiger Kerl an, dem du über alles Mögliche erzählst und mit wem du die ganze Nacht durchplauderst. Dann stellst du fest, dass du dich mit einem Jungen seit langem nicht mehr sooo gut gefühlt hast und dass er richtig zu dir passt aber du lässt seine Hand los und du verschwindest im Morgengrauen und hast keine verdammte Ahnung, ob du ihn irgendwann überhaupt wiedersiehst. Fuck.
Es sei denn, dass du Burger essen gingst, und auf dem Heimweg spricht dich ein fremder Kerl an und fragt ob du einen Freund hast, und was du von ihm denkst und weil du ihn nicht beleidigen willst, spuckst du nach langem Zögern sowas aus, wie „ähmmm tja, du bist gar nicht so schlecht…?!” So ein romantischer Ausdruck wie in einem Schnulzenroman, oder? :S (Okay ich muss mich noch weiterentwickeln, was die Komplimente angeht.) Aber dieser fremde Kerl glaubt, dass es kein Scherz war und dass er dir wirklich gefällt und dann will er dich plötzlich auf den Mund küssen und du kriegst eine richtige Panikattacke, zuckst zusammen, schreist wie ein Baby und trittst von ihm so weit weg, dass er dich nicht fassen kann und er starrt dich mit verwirrter Miene an und sagt verletzt: „Tja, dafür hätte ich aber einen Becher Bier bekommen…” Und du sagst verlegen ein leises Schuldigung statt ihm eine Ohrfeige zu geben.
Was hier steht ist nur eine Annahme, sowas passiert doch keinem in der Realität.

 Now I see you, trouble, it's coming up ahead
Black dogs running through the fields, they're dripping red
The world is quiet, there is nothing left unsaid
A million image, million capture, million dead

And all the birds fall out of the sky in two by two's
And my teeth fall out my head into the snow

I am you now and you are me instead
Then I see there is blood on your wedding dress

And all of the old walk down and I'm feeling unsure
When I'm sleeping in my own place, I'm not home

It is perfect, it is beautiful and still
And it is silent, it is white and it is good

And all by the fooling round with daisy chains on our heads
It is coming now, my friend, and it's the end 


/die ersten paar Fotos wurden von meiner Freundin Júdith gemacht am Markkleeberger See. Kurz bevor ich ihren Freund umgebracht habe :) Danke für die Fotos!/








Kommentare:

  1. Wow! Beautiful photos :)

    Big hug,

    http://blond-yasmin.blogspot.com/

    AntwortenLöschen
  2. halllooooo ich wollt mal kurz ein rück-kommentar hinterlassen :D
    das mache ich eigentlich nie aber deins war so süß also fühl dich geehrt :D

    jetzt wollt ich kurz lesen wo die bilder gemacht wurden und jetzt hab ich voll angst weil da stht das du ihren freund umgebracht hast, jetzt hab ich angst :D
    aber dein header ist voll schön, das wollte ich dir eigentlich sagen ! und du hast eine fabelhafte figur, sei stolz ! :)

    http://frieda-friedaa.blogspot.de/

    AntwortenLöschen
  3. Lieben Dank ♥
    Ich hab ehrlich gesagt auch Angst, weil ich nächstes Jahr mit der Realschule fertig bin und dann abi mache :b

    AntwortenLöschen
  4. Die Fotos sehen toll aus, so richtig lebensfroh. :)

    Man weiß nie, was das Leben mit sich bringt, im Guten wie im Schlechten.

    AntwortenLöschen
  5. hey du :)
    danke erstmal ♥
    ich war schon dreimal in budapest, weil ich die stadt einfach vergöttere *-* aber dieses jahr habe ich eine freundin in kiskunhalas(bacs-kiskun) besucht, die ich beim schüleraustausch kennen gelernt habe :)
    wir sind dann nur nen tag nach pest gefahren und nen tag an den balaton :) und ohja *-*
    ich liebe ungarn, ich war jetzt auch schon 5x da und überlege auch, da später mal ein paar semester zu studieren :)
    Lieben gruß ♥

    AntwortenLöschen
  6. sehr shon fotos!
    http://fashionismypassion-nickey.blogspot.cz/

    AntwortenLöschen
  7. Schöner Post, mir gefällt der erste Text, den du geschrieben hast. Mehr solche ! ;)

    AntwortenLöschen