Dienstag, 21. Mai 2013

Gone wild for a while



Lieber Opa!
Vor zehn Jahren bist du gegangen, und vor genau zehn Jahren hast du uns in dieser traurigen, dreckigen Stadt allein gelassen. Ich war damals neun, und hatte keine Ahnung vom Tod. Es hat sich mit der Zeit nicht viel verändert. Wenn ich dich jetzt treffen würde, würde ich dir sagen, dass es mir Leid tut, dass ich dich nicht richtig kennenlernen konnte. Nach deinem Tod hat ein ruhiger Zeitraum auf uns gewartet. Ich habe mit dem Gymnasium angefangen, meine Schwester hat ihr Diplom bekommen, nach Amerika gereist, wieder zurückgekehrt, sie ist weggezogen, hat einen gutaussehenden Kerl und einen gut zahlenden Job gefunden. Es sei denn, alles sollte perfekt laufen, aber in der Wirklichkeit läuft alles nicht nach Plan. Ein sehr schweres und unberechenbares Jahr ist hinter uns, aber es ist uns bisher immer gelungen, eine starke und solidarische und vor allem eine ganze Familie zu bleiben. Und das kann man durch nichts ersetzen, oder?
Deine Tochter ist nach wie vor eine unglaubliche Mutter und Frau. Sie hat mir in diesen zehn Jahren alles beigebracht, was ein hübsches little Lady braucht. Es ist ihr immer ganz egal, ob sie krank oder schlecht gelaunt ist, Hauptsache, dass es mir gut geht. Ihr hattet nie eine bezaubernde Tochter-Vater Beziehung, und du weißt auch, dass es nicht ihre Schuld war. Sie hat dich immer geliebt, obwohl du ihr Verständnis nicht immer verdient hast.
Kannst du noch an dem Tag erinnern nach deiner Beerdigung, als ich dich auf der Straße gesehen habe? Ich konnte nicht fassen, dass es möglich ist. Du hattest die Klamotten an, die du immer gerne getragen hast. Du sahst immer wie ein deutscher Soldat aus. Ich war verblüfft, dass du wieder vor mir stehst, weil ich wusste, dass du nicht mehr hier sein darfst. Bin ich etwa verrückt? Habe ich mich gefragt. Aber nein, du warst wirklich da und du hast auf mich gelächelt. Für einen Moment wurde ich starr und bewegungslos. Mir fehlten auch die Worte. Dann bin ich ins Haus gelaufen und habe drüber meiner Mutti erzählt, die gesagt hat, dass es nur ein Mann war, der ähnlich zu dir aussah. Nach einer Minute bin ich wieder rausgelaufen, und du bist verschwunden. Es war das letzte Mal, als ich dich sah.
Bitte erzähl mir etwas vom Himmel! Ist es wirklich so wunderschön, wie man es sich vorstellt? Gibt es dort oben eine bessere Welt? Kannst du uns von den Wolken sehen? Wir bewahren dein Gesicht in unserem Gedächtnis.

Dear Grandpa!
You left us alone in this dirty and sad town ten years ago. I was nine years old, but I can remember every moment of your funeral, and I especially remember your black hair, you never went grey. With only 9 years I had no idea what death means. It didn’t change a lot. If I had the chance to see your pretty face again, I would definitely say sorry, because we didn’t get closer. After you’re gone, a really calm time waited for us. I started high school, my sister took a degree, she travelled to America to earn money and have some fun, then she returned and she moved to the capital city, she found a really good-looking guy with a sweet heart and she got a dreamjob. It looks like everything is great. But something changed and I’m always about to figure out what. After all we’ve been through, I don’t feel so comfortable. But it’s still true that our unconditional love helped us to keep our family together. I love being part of this family.
Your daughter is an unbelievable mother and wife. She taught me everything that every pretty little lady should know. It doesn’t matter for her how she feels herself, that she is ill or she had a hard day, the most important is that I’m okay. You never had a strong daughter-father relationship, and you know, it’s not her fault. She loved you although you sometimes didn’t deserve her patience.
Can you remember the day after your funeral, when we met on the street? I just couldn’t believe I see you for sure, and all I knew was you shouldn’t be there. It scared me. You wore the same clothes you always loved to wear. You always looked like a german soldier. Am I crazy? I asked myself. But no, it was you, I don’t want to deny it. You stood in front of me and you smiled. I ran right back to my mum and I said to her you are alive, but she thought it was just a man who favored you. But I went back to the street and you were nowhere. You disappeared. It was the last time I saw you.
Please tell me something about the heaven! Is it really so wonderful like we imagine it? Is there a better world? Can you see us from the clouds? Your loving memory we’ll aways keep.


Kommentare:

  1. Was für ergreifende Worte.
    Du schreibst wirklich immer ganz wundervolle Texte ♥ Deine Bilder sind total toll. Ich liebe das Outfit mit dem Haarband und den Pantys. Einfach gelungen! Macht weiter so! Ganz liebe Grüße - Jasmin.

    AntwortenLöschen
  2. Hallo! Danke für deinen lieben Kommentar, aber vom Gegenseitigen Verfolgen halte ich nicht so viel. Trotzdem hast du einen hübschen Blog :)

    AntwortenLöschen
  3. danke wie lieb von dir:) wirklich schöne bilder und tolles outfit, das oberteil sieht richtig gut aus:)
    liebst katiy♥

    AntwortenLöschen
  4. Love this hippie look! I love your turban dear. :)
    Thanks for visiting my blog. Following you now via GFC!
    Now it's your turn? Thanks in advance!

    xx, Mela
    www.wearismela.com

    AntwortenLöschen
  5. wow wahsinnig toller und berührender text!!
    das outfit ist echt toll, gefällt mir super!! :)

    young blood

    AntwortenLöschen
  6. woooow! Echt ein toller Text und auch ein wunderschönes Outfit!
    Hast jetz einen Leser mehr!:) <33

    AntwortenLöschen
  7. Du weißt ich finde dich wunderschön!! Und du siehst halt auch einfach hammer aus! ;)
    Der Text ist echt berührend..

    ♥ Much Love Jamie
    *awesome*

    AntwortenLöschen
  8. trauriger text dennoch wunderschön ♥

    AntwortenLöschen
  9. Nice post!
    Do you want to follow each othe? Let me know!
    http://walls-cant-stop-you.blogspot.com/

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. I am following you. Hope you'll do the same

      Löschen
  10. Ich finde dich klasse und deinen Blog auch, daher bin ich selbstverständlich für gegenseitiges Folgen! :)

    P.S.: Schicker Header.

    Liebste Grüße,
    Marija

    AntwortenLöschen
  11. Ein wundervoller Text super geschrieben!
    Wir können uns gern gegenseitig folgen ich fange an :)

    AntwortenLöschen
  12. danke für deinen tollen Kommentar :) Ich habe mich sehr darüber gefreut! :)
    Ich finde deinen Vorschlag super und folge dir daher jetzt , jetzt bist du dran :)
    Wunderbarer Blog, ehrlich :)!
    Liebe Grüße, die Virginie
    fotographyandbeauty.blogspot.de

    AntwortenLöschen
  13. oooh danke für deinen lieben kommi! :)
    und ich find die idee vom gegenseitigem folgen echt cool! :)
    also ich folg dir jetzt hihi :D
    ganz tolle fotos!

    xx
    sonja
    fashiration.blogspot.com

    AntwortenLöschen
  14. ganz tolle bilder :))
    danke für dein liebes kommentar!
    ich halte allerdings wenig vom ggs folgen, weil das meistens nur inaktive leser mit sich bringt...
    aber danke für das angebot, ich werd öfters hier vorbeischauen und blogs die mir gefallen, denen folge ich auch!

    LG Mona

    AntwortenLöschen
  15. Schöner Text :))
    http://blog-feelalive.blogspot.de

    AntwortenLöschen
  16. echt schöner und emotionaler Text! schöne bilder! ich mache gerade ein kleines Gewinnspiel auf meinem Blog! schau doch mal vorbei! ich verlose ein Paket im Wert von 30euro! *-*
    http://longsoftfullkisses.blogspot.de/

    Liebe grüße die liebe Annika (:

    AntwortenLöschen
  17. Danke für den Kommentar. <3 Ich würde dir total gerne folgen da dein Blog toll ist und du so gut Texte schreiben kannst das man echt berührt ist. Da ich am Handy bin,kann ich dir allerdings morgen erst folgen.
    LG

    AntwortenLöschen
  18. Richtig cooles Outfit :D Folge dir jetzt ;)

    AntwortenLöschen
  19. Heii,
    danke für dein liebes KOmmentar! Ich fühle mich sehr geehrt :b
    Leider mache ich kein gegenseitiges Folgen, tut mir leid :/
    Liebe Grüße, Marley von 'Unbeschwert'

    AntwortenLöschen
  20. love your style!

    xx fameliquorlove.blogspot.com

    AntwortenLöschen
  21. Huhu,

    habe nach deinem lieben Kommentar auf deinem Blog gestöbert und finde dich wundervoll :)
    Deine Texte mag ich auch sehr!

    AntwortenLöschen
  22. Hei (:
    Danke für deinen Kommi bei mir. Ist bestimmt schon etwas länger her weil ich länger nix mehr gebloggt haben. Ich habe vorher schon ein bisschen auf deinen blog geguckt und ich folge dir auch schon (: Kannst mir ja auch folgen (;

    -Tine

    AntwortenLöschen
  23. Zehn Jahre oder erst vor kurzem - dennoch mein Beileid, Verluste sind einfach grauenhaft. Dennoch,.. ein wirklich superschönes Outfit!

    AntwortenLöschen
  24. Schöne Worte! :)

    Danke für deinen Kommentare! Ich folge dir schon ;)

    AntwortenLöschen
  25. Schönes Outfit. Und der Text für deinen verstorbenen Opa haben mich wirklich berührt. Ich möchte nicht wissen, wie es mir ohne meinen Opi gehen würde..... :(

    Ich bin jetzt Followerin. Schau doch mal bei mir vorbei :)
    Liebste Grüße, http://mareikesbeautywelt.blogspot.de/

    AntwortenLöschen
  26. Hey Kinga, ich hab mich riesig über dein süßes Kommentar auf meinem Blog gefreut und finde dich übrigens richtig hübsch :) Dein Blog ist ebenfalls voll schön, mach weiter so. Ich folge dir, wenn du Lust hast kannst du mir ja auch folgen. Würde ich freuen wenn wir Kontakt über Facebook or whatever halten :):*

    Süße Grüße, Sina ♥♥ http://tobeinvogue.blogspot.de

    AntwortenLöschen
  27. Danke für deinen lieben Kommentar !
    Dein Blog ist auch echt sehr schön:)

    Folge dir nun

    Liebe Grüße
    Melina von myheadisananimal

    http://myheadisananimalbymelina.blogspot.de/

    AntwortenLöschen
  28. Das hast du toll gesagt, auch wenn es so traurig ist. :/
    Ich denke dein Opa wäre stolz auf dich. :)

    AntwortenLöschen