Montag, 30. Juli 2012

Mediterranean Blue

Uuuuuund jetzt komme ich mit den allerersten Fotos vom kroatischen Meer JAA! Ich hatte so eine tolle Zeit, ich brauchte es so wirklich. Egal, ob es Ferien gibt oder nur graue Alltage, eins ist sicher: zu Hause gehe ich mir selbst auf die Nerven, und dann habe ich keine Ahnung, wie ich aus dieser "ungarischen Narkose" rauskommen sollte. Aber diesmal bin ich sooo richtig fett rausgekommen, dass ich kaum heimfahren wollte :D Okay, ich will immer kaum heimfahren, was das Zeug hält...Haha, ich erinnere mich, als wir aus Deutschland auf dem Weg nach Hause waren, ich hatte so richtig scheiß Angst, ich wollte gar nicht über die Grenze durch...Und als wir die Grenze passierten, habe ich nur geheult und geheult und geheult :D Wie ein Vollidiot, das sag ich euch! Dann bist du immer wieder verliebt und du kannst nichts dagegen :D 
Wie es zu sehen ist, gab es dort eine Menge Sonnenuntergänge, Schiffe und...Wasser? :D Ich bin nicht gerade dieser Beachy-Sexy-Girl-Typ, trotzdem ist es mir ganz gut gelungen, an dem ganzen Tag nichts zu machen...Bis auf Fotofotofotofoto :D Ich weiß, dass es viele Menschen gibt, die ihnen nicht leisten können, auf Urlaub zu fahren, deshalb bin ich meinen Eltern sehr dankbar, dass sie mich ab und zu auch mitschleppen...Urlaub mit der Familie ist immer zu lustig...lächerlich...ja manchmal lächerlich, aber auch lustig. sehr lustig! Bleibt kalt Nordies und follow me on Tumblr too ;)

Donnerstag, 26. Juli 2012

Gossip girls celebrated A LOT

Und wir sind wieder im Thema. Geburtstag. Diesmal hatte Berni die Chance, sich zu freuen, weil sie auch 18 geworden ist! YES! Schon war eine Hard-Rock Party angesagt, und so, dass wir über 18 sind, hatten wir eine große Wahl von alk. Coctails! Natürlich habe ich etwas Alkoholfreies yingyung getrunken, wie die richtig guten Mädls :) (sonst hätte ich Alejandro aufm Tisch ohne Panties gesungen- ist nicht ausprobiert, doch steht nicht im Plan ;))
Also die liebe Berni kenne ich schon seit ähm...seit innerhalb 5 Jahren, und wir halten den anderen immer auf dem Laufenden, es ist also nicht schwer herauszufinden, dass sie für mich wie eine Schwester ist. Vor innerhalb 5 Jahren gingen unsere Gespräche noch um Tokio hotel, weil wir beide in die kleinen Magdeburger verliebt waren. Und die kleinen Magdeburger haben uns immer näher gebracht, damit wir heute über alles sprechen können, sei die Rede von Karl Lagerfeld, von unserer Shopping-Abhängigkeit, oder von der Weiterbildung -.- (die uns heutzutage sooo fertig macht :D) Es freut mich so sehr, dass ich sie habe, ohne Scheiß! Ihr wisst schon, ich bin nicht grade dieser schleimiger Typ, aber was sie betrifft, werde ich gleich ein Weichei. Sie ist sowasvon süüüüß! Ich wünsche ihr also alle tollen Hollisterboys in the world :D Im Ernst, sie verdient jemanden, der sie wirklich schätzen kann, und nicht so, der mit allen Schlampen rumläuft. Unser Team ist stärker als The Powerpuff girls, und wir haben ein besonderes Talent: wir können die Welt von really really bad bad boys retten!!! Also nochmal: Wir vernichten alle Männer, die unsere Powerpuffii reinlegt muhahaa


ACHTUNG ACHTUNG: Mein Tumblr ist already geöffnet, also schaut bei mir vorbei, nur mit meinen Bildern, es macht richtig Spaaaß: http://coldinvitation.tumblr.com/

Montag, 23. Juli 2012

Yes I love it when you lie to me

Hallo liebe Sommermädchen!
Hier ist wieder eure vampirfarbige Königin, die auch im Sommer nie auf die Sonne geht :D War ich bisher besser gesagt, weil von nun an sehe ich so wie eine geborene Hawaii-Tänzerin aus, dank unseres Beachurlaubs an der kroatischen Küste. An den letzten Tagen konnte ich mir Freizeit und ein paar leckere Eiskugelchen gönnen, was von hier nicht so stressig ansehen lässt, aber von innen habe ich heutzutage an nichts anderes als an Weiterbildung gedacht. Also bei mir kommt nur Ausland in Frage, was Deutschland oder Österreich betrifft, vor allem ,weil ich später in Berlin oder in Hamburg leben möchte. Aber wer weiß, vielleicht lande ich eines Tages zufällig in Norvegien oder Belgien. In Ungarn gibt es gar nichts, was mich noch am Boden halten, oder dazu bringen würde hier zu bleiben. Das alles ist so kompliziert, ich bin manchmal völlig ratlos, aber ich tue dann was ich muss und hoffe es klappt :) Vielleicht wäre es tausendmal einfacher, wenn ich nicht immer anders möchte, als es gibt :D Aber so ist doch ein einsamer Kapitän am großen Meer, oder? :)

Mittwoch, 18. Juli 2012

Oh Let’s go back to the start, I’ll take it back to the start

When she was just a giiiirl, she expected the woooorld, but it flew away from her reeeeach, so she ran away in her sleeep, dreamed of para-para-paradise, para-para-paradise, para-para-paradise, everytime she cloooosed heeer eyes.

Sonntag, 15. Juli 2012

My name is Bond, VAGABOND

Nach langer Erwartung gab es endlich auch bei Vagabond Sale. Diesen Wunder habe ich mir schon längst ausgesucht, und diesmal konnte ich mir die Schuhe für halben Preis besorgen. Ich habe mich drüber so sehr gefreut, Vagabond ist nämlich meine Lieblingsschuhmarke. Ich glaube, sie passen genau zu mir, wenn ich sie überhaupt trage...Sie sind so wertvoll, dass ich auf sie sooo sehr aufpasse, als wären sie meine eigenen pinkfarbenen Kinder. :) Sie liegen tagelang in ihrer Schuhdose, ich wage sie nicht einmal dorthin herauszunehmen :D Aber ich habe schon ein paar Outfitideen in meinem Kopf, und dazu werden die ausgezeichnet passen! Bin grad im Ausland, ich sehe auf, und kann das Meer sehen, ich habe nicht die Absicht, irgendwann nach Hause zu fahren....Es ist viel zu viel locker hier, die Menschen sprechen englisch, deutsch, ungarisch und italienisch auf einmal, weil niemand eine bestimmte Sprache kennt :D Ich fühl mich hier wie Queen Elizabeth. Photos erst später.

Dienstag, 10. Juli 2012

Hier sind alle verrückt

Nach mir. So einen spaßvollen Abend hatte ich längst nicht. Ich brauchte ihn, aber so wirklich! Okay ich bin gleich viel zu viel erbärmlich schleimig und es passt nicht zu mir. Konkret zu sagen, lief alles sehr gut und ich hoffe, die anderen waren von meinem achtzehnsten Geburtstag auchso begeistert wie ich. Oder nur half. Mein Vati hat für mich eine elefantengroße Torte bestellt, als ich sie erblickte, kriegte ich 5Kilo plus. Und sie zu essen...Ihr werdet euch bewundern, aber es hat nicht viel Zeit gekostet, bis ich die ganze gefressen habe. Vielleicht hätte ich noch einen Rekord brechen, ich habe mich entschieden, nächstes Mal es mit der Stoppuhr festzuhalten. Wie viel ich zugenommen hatte, weiß ich nicht genau, weil ich zu dieser Zeit ständig lief :D
 Die Party war eigentlich als Hippie Rock Party bezeichnet, mit dazu entsprechender Musik, aber niemand hat sich besonders in Schall geworfen. Bis auf Bogi! Ihr könnt sie erkennen, das Kleid, das sie anhatte, passte genau zum Thema meiner Party, aber als sie ankam, und erblickte, dass niemand richtig als Hippie gedresst ist, hat sie fast in den Rock gemacht :D Und wir auch. Vor Lachen :D Es war so gut, ich war stolz, dass ich solche Freunde habe! Mit Kinderchampagner war es besonders bequem, wer würde überhaupt an seinem 18ten Geburtstag Kindersekt trinken? Gute Antwort. Ich. Und das Tütü, das Kristi mitgebracht hat, passte genau zur Farbe meiner Augen. Ich habe nachgedacht, dass ich meinen Stil wechseln sollte.
Alle haben mir viel Gutes gewünscht, nur eine Frage steht offen: was habe ich mir selbst gewünscht?