Dienstag, 13. November 2012

Nothing ended. Nothing began. Nothing resolved.


Habt ihr mal schon daran gedacht, wie wär’s ohne Regeln und Verpflichtungen? Mit einem winzigen Rucksack die Welt durchreisen, Momente fotografieren, aus denen du ein Album machen kannst, das dich immer daran erinnert, dass du kein Haustier zu Hause- sondern ein richtiger fleischblut Mensch mit eigenen Vorstellungen und eigener Einstellung warst, der immer etwas Neues brauchte, oder der einfach nur alles hinterließ, um alles zu kriegen und am Ende ist dir nur die Erfahrung des Lebens geblieben?
Und wenn du einmal so weit gegangen bist, setz dich und hör die Stille und achte auf die Natur und versuch zu stoppen. Weine, lache, tanze, mach alles, was du willst, damit du vergisst, was für ein Mensch du sein solltest und hör nur auf deine Seele. Lauf so weit weg, dass dich niemand erkennt, schlüpfe in Rollen, spiel mit Menschen, lüge sie an, schließ deine Augen, sag kein einziges Wort, sei elegant und höflich, sei herzlos und kalt wie ein alter Baum, geh in den Wald und lauf zusammen mit den Wölfen, küss deinen Hund, schreib einen Brief, in dem du mitteilst, dass du in der Vergangenheit nichts bereut hast, lass keine Spuren hinter, wasche dein Gehirn aus, erinnern an die Leute, die dir gezeigt haben, wie wunderschön das Leben sein kann, niemals vergiss, wie weit du gelaufen bist, und blick nie zurück. Bleib lieber wo du bist, akzeptier die grundsätzlichen Regeln der Gesellschaft und dann verstoß gegen sie. Sieh wie die Sonne untergeht, wie jemand sich verändert, mach eine Pause, atme tief ein und aus, lass die Probleme der Welt los. Wir können alles nicht haben, wir können alles nicht erfahren, wir werfen meistens Gefühle weg, die uns hätten weiterbringen können.
Es ist beängstigend, dass ich niemals gut genug sein kann, und wenn ich versuche mich zu finden, fängt etwas an, das mich total ablenkt und meine eigene Person liegt auf dem Boden von nun an. Vielleicht würde mir ein ganzes Jahr (oder mehrere) gebrauchen, bis ich entschlüssle, was ich mit meinem Leben machen will, weil ich selbst nicht richtig weiß, wer ich bin. Als würde ich im Spiegel eine fremde Person sehen, die viel zu kompliziert ist zu verstehen. Wenn ich lieben will, stellt es sich heraus, dass ich dazu unbefugt bin, ich gebe meine Träume auf, weil ich Energie nicht einmal für die Wirklichkeit habe. Weglaufen könnte aber jeder, und wenn du dir das in den Kopf setzest, sorg dafür, dass dein Outfit trotzdem immer perfekt bleibt.

Have you ever thought about how it would be to live your life without rules and duty? To travel around the world with a tiny rucksack, take photos from exceptional moments and close these memories into an album that will never let you forget you were a real human with own imagination and attitude and not a house pet. You were somebody, who always needed something new, who left everything behind just to get everything and in the end you only have the experience of life. 
And if you go so far one day, sit down and hear the silence, pay attention to the nature, and maybe you also had to try to stop for a minute. Cry, laugh, dance, do whatever you want that makes you forget what kind of person you have to be and hear to your soul. Run so far you recognise nobody, play parts, play with the people, lie to them, close your eyes and never say a word, be elegant and polite, be heartless and cold like an old tree, go into the woods and run with the wolves, kiss your dog, write a letter because you have nothing to hide, leave no foot-prints behind, wash out your brain, remember the people who taught you how beautiful the life can be, never forget how far you’ve run and never look back. Stay where you are, accept the basic rules of the community and then break them. Watch the sun going down, have a break, breathe deep in and out and just let the problems of the world. We can’t hold everything, we can’t take all experiences, sometimes we throw away the feelings, that could bring us further. It is scary I never could be good enough and if I’m about to find myself something comes into consideration and then it totally disturbs me and the importance of my person is lying on the floor. Maybe a whole year (or more) would be suitable for me to figure out what I would like to do with my life. Like, the person, I see in the mirror, was foreign to me and just too difficult to understand. Like, I would like to love but I can’t, I give up on my dreams, because the reality seems to be unsolvable. But everybody has the chance to run away and if you think you could really do this, never forget: always take care of your perfect outfit. 

Kommentare:

  1. Wow! Was ein Text! Du sprichst mir aus der Seele.
    Er es wirklich gut und regt einen zum nachdenken an. Und die Bilder sind auch Super geworden, die strahlen richtige Lebensfreude aus! :)

    AntwortenLöschen
  2. "And if you go so far one day, sit down and hear the silence, pay attention to the nature, and maybe you also had to try to stop for a minute. Cry, laugh, dance, do whatever you want that makes you forget what kind of person you have to be and hear to your soul. Run so far you recognise nobody, play parts, play with the people, lie to them, close your eyes and never say a word, be elegant and polite, be heartless and cold like an old tree, go into the woods and run with the wolves, kiss your dog, write a letter because you have nothing to hide, leave no foot-prints behind, wash out your brain, remember the people who taught you how beautiful the life can be, never forget how far you’ve run and never look back. Stay where you are, accept the basic rules of the community and then break them. Watch the sun going down, have a break, breathe deep in and out and just let the problems of the world. We can’t hold everything, we can’t take all experiences, sometimes we throw away the feelings, that could bring us further."

    This was my favorite part. Wow. Beautifully written. Also the second to last photo is my favorite<3

    AntwortenLöschen
  3. Love your texts and pics!
    I follow you, hugs from Galicia :)

    http://www.takeabreak94.blogspot.com.es/

    AntwortenLöschen
  4. Very cool casual look!

    http://everydayrachel21.blogspot.com/

    AntwortenLöschen
  5. toller text :) und cooles outfit ♥

    liebe grüße
    juelide
    www.juelide.blogspot.de

    AntwortenLöschen
  6. Danke für deinen lieben Kommentar :)
    Deine Fotos sind auch super schön!
    Ich folge dir, wenn du willst kannst du mir ja auch folgen. :)

    xoxo, Saaarah
    http://this-is-saaarah.blogspot.com

    AntwortenLöschen
  7. Dieser Text ist einfach Wunderschön, ich finde mich darin wieder.
    Mein Großer Bruder ist grade auf einer Weltreise und er macht ordentlich Fotos, so komme ich mir vor als wäre ich mit dabei gewesen.

    Deine Bilder und dein Outfit sind echt schön. Outfit ist Perfekt! :)

    Lieben Gruß

    AntwortenLöschen
  8. Lieben Dank für deinen Kommentar <3
    Dein Blog ist klasse und wir können uns gerne gegenseitig folgen :)

    LG Sabine
    http://zeitbild-photo.blogspot.de/

    AntwortenLöschen
  9. danke für deinen lieben kommentar :) ich freue mich über jeden neuen follower, natürlich werde ich dir auch folgen, aber nicht wegen dem "gegenseitigen folgen", sondern, weil ich deinen blog einfach nur wunderschön finde, vor allem das titelbild ist atemberaubend
    <3

    AntwortenLöschen
  10. Ich hab einen neuen Blog gestartet und starte einen neuen versuch :)
    Mein alter war http://daretodream.blogspot.de/ und ich hoff mal das
    es mit dem neuen besser läuft .. Schau doch mal vorbei
    Antonia xx

    Neuer Blog : http://likeawildunicorn.blogspot.de/

    AntwortenLöschen
  11. oh soo schöne bilder, besonders das 9. ist mega♥

    AntwortenLöschen
  12. Hello Dear! I like your blog so much! Would you like to follow each other? :)

    AntwortenLöschen
  13. wow :3
    die bilder sind so wunderschön und diese "kalten" farben.
    toll!

    AntwortenLöschen
  14. danke ich hab mich so gefreut :* natürlich folge ich dir! :33

    AntwortenLöschen
  15. haha ja das können wir machen :D dein bloig ist schön also cih folge dir :)

    AntwortenLöschen
  16. ah süß danke c:

    jaa klar! du bist echt kreativ du cowgirl haha :D schöne bilder und süßer hund!

    AntwortenLöschen
  17. Danke für dein liebe Kommentar! :)
    Ich finde dein Blog auch richtig schön und besonders deine bilder! wow :)
    Also eine neue Leserin hast du dazu gewonnen :)
    http://keksss.blogspot.de

    AntwortenLöschen
  18. oh vielen lieben dank! <3
    gerne! und was würdest du von gegenseitiger blogvorstellung halten?

    http://thefreedomofweightless.blogspot.de/

    AntwortenLöschen
  19. thanks for ur coment on my blog!!would u like to follow eachohter? i'm following you!

    www.meryswardrobe.blogspot.com

    AntwortenLöschen
  20. Great look!! I love your blog, I'm a new follower :) follow me back?
    xoxo

    http://thefashionshadowbygiulia.blogspot.it/

    AntwortenLöschen
  21. WOW! Sehr gute Bilder! *-* + sehr gutgeschriebener Text!

    AntwortenLöschen
  22. o.o. gute besserung...
    mir ging es schon lange nicht mehr so scheiße, aber das ist auch gut so...
    doch doch du hattest mir schon genatwortet
    ohja weihnachten ich hab irgendwie so viele wünche und doch ekien aber ich freue mich nahc wie vor immer noch genauso wie früher auf die ganzen feste ;)
    ja und bald ist mein lieblings herbt wieder zuende,,,
    naja wir musssten dann schon lachen, über das was wir hier ieg. gard machen
    liebst Teresa

    AntwortenLöschen
  23. Oh my word, your blog is perfect! As is your sense of style. You have a definite new follower.

    - Thanks for your lovely comment, by the way! I would indeed love it if we followed each other, yes. It's done! x

    AntwortenLöschen
  24. beautiful photography, i love your blog
    - oa behindthestagebeauty.blogspot.com

    AntwortenLöschen
  25. ach du bist süß. danke...ja irgendwie schon, da muss ich mich sleber mal loben auch wenn ich ihn nicht erfunden habe...:D
    ja so einiges aber noch nicht richtig fest...:) ist so viel aber dennoch so wennig, hast du denn schon wünsche ?

    AntwortenLöschen
  26. Your legs are to die for!

    xx

    http://holaflo.blogspot.com.ar/

    AntwortenLöschen
  27. Du bist sehr schön!
    Einverstanden bezüglich deinem Vorschlag ;)
    Liebe Grüße

    AntwortenLöschen
  28. Hi :)
    Erstmal Danke für deinen Kommentar!
    Super Bilder!

    Bin jetzt deine neue Leserin!

    Liebe Grüße

    AntwortenLöschen
  29. Richtig gute Bilder. :)
    www.fashionworldstuff.blogspot.com

    AntwortenLöschen
  30. hey :) du hattest mich auf einem anderen Blog nach meiner Meinung gefragt zu deiner Seite,aber ich habe das erst jetzt gelesen :) Erst mal vielen lieben Dank für das Kompliment,ich freue mich wirklich.dasss dir mein Stil gefällt!
    Nun zu deinem Blog: Ich finde ihn einfach nur wundervoll.Sehr schöne Bilder,die einen irgendwie in ein Märchen hineinversetzen (ok,das ist kitschig aber so empfinde ich das...:P)
    Ich hoffe du besuchst mich auch mal wieder :)

    liebste Grüße
    www.goldschnee.blogspot.de

    AntwortenLöschen
  31. :) wundervolle Bilder,besonders das 9
    Ich finde deinen Blog sehr schoen!!!
    Ich wurde mich sehr freuen wenn du mich mal besuchen wurdest und wenn es dir gefaellt vieleicht konnten wir und gegeseitig folgen :) ?
    xx

    AntwortenLöschen