Mittwoch, 7. September 2011

A lot too hot

Am 25 August gab es die große Fanpaddy von uns. Ehrlich gesagt ist die fast der beste Teil des Jahres: wir kennen uns mit den Mädels wenigstens seit 2 Jahren, also es ist keine Fanparty mehr, sondern eine durschnittliche Party mit den Mädels, die die Band auch lieben. Also Hut ab für alle, ich kann hundertpro behaupten, dass wir alles für die Jungs tun: wir organisieren Meetings, und jährlich eine Party, wo alle zusammen sein können,  wo wir uns unterhalten können und neue Freundschaften schließen können. In diesem Fall gab es auch ein paar Jungs, die mitfeiern wollten. Das war ja wirklich komisch, mit denen Monsoon zu singen, aber  nichts ist besser als das :D Nach der Party war der Plan mit den Jungs weiterzufeiern, doch gab es solche Schwierigkeiten, und letztendlich mussten wir im Park vor einem Busch tanzen. ...tolle Afterparty nee? das war doch wirklich eigenartig :D ich hab das ganze so geliebt! Wenn es grade Schule gibt, oder wenn ich viel zu tun hab, warte ich immer aufs nächste Treffen mit ihnen. Wir sind ganz schöne Freundinnen, und es macht mich so glücklich, dass (fast) jeder jeden mag. Wir leben die Zeit unseres Lebens zusammen, was mich angeht, bin ich damit sehr zufrieden (auch wenn ich sie nicht jeden Tag sehen kann) Ich hoffe, die Freundschaften bleiben für die Ewigkeit, weil es zwischen uns was ganz besonderes ist. Wir sind doch keine normalen Menschen: wir haben gleiche Ziele, gleiche Probleme, wir lieben gleiche Menschen, und wir sind die Besten in der Klasse, was die deutsche Sprache betrifft. Ja, Aliens sind wir.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen