Donnerstag, 19. August 2010

Achtung, Fertig, Los und Lauf!

Na, also ich habe schon viel aufs Gruppenbilder gewartet, anscheinend geht es immer noch schief, später lade ich es auf. Das Wochenende, wie geschrieben hat, verbrachte ich in der Hauptstadt, mit einer meiner besten Freundinnen, dann im Gesellschaft unglaublicher Menschen. Wir feierten das fünfte Bestehen von Tokio Hotel im Club Diesel. Ich hatte dort soo viele Bekannten, so viele, dass es dort mehrere Leute gibt, die ich mag, als dort, wo ich lebe. Aber wie gesagt hat, ist es kein Problem Freunde zu gewinnen, wenn ihr ein gemeinsames Thema habt. Richtige Seelepartner:D Die Stargäste aus Deutschland, namens Max Buskohl, Per Jacob Blut, bzw. Mike Müller (Schon Mannreall) aus Rußland waren wirklich süß, mit ihnen könnt ihr auch ein Paar Fotos sehen. Mit dem Girls haben wir entschlüsselt, dass die größte Sache, die die Band uns geben konnte, ist die Toleranz. Ich glaube, ihr werdet auch kennen, worüber ich spreche. Hauptsache, dass ich den Menschen früher keine Chance gegeben hätte, mit denen ich jetzt den Kontakt halte. Vielleicht werde ich auch die Leute beurteilen, wie die Andere machen, deshalb freut es mich sehr, dass ich keine Grenze unterschiede, wie die Leute aussehen, oder reich sind, wen sie mögen. Das bedeutet mehr. Und es ist immer gut, wenn diese Sachen zusammen sind.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen