Dienstag, 25. Mai 2010

Pfingsten in den Bergen

Ana ist nicht erreichbar, Sissy lernt, Bogi ist weg. Das Speckbacken muss um eine Woche geschoben werden. Zum Glück kann ich wenigstens mit meiner Familie rechnen, so fuhren wir gemeinsam nach Bükksentkerest. Sowie ihr seht, habe ich meinen besten Freund (sprich: meine Camera) mitgebracht und machte ein Paar funny Bilder. Full erschöpft heimkommend hatte ich keine bessere Idee als vorm Fernsehen hocken. Keine Chance zum Lernen, zum Grillen oder zum Radfahren. Ehrlich gesagt, war's besser, wenn ich täglich 7 Stunden gelernt hatte. Ich hasse einfach eine faule Sau sein, also schnell soll ich wieder etwas für mich ausfinden. Aber sooo schnell, wie es möglich ist!


Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen